Unleash The Power of Networks

Wir formieren Virtual Power Teams aus Einzelpersonen und Mitarbeitern von Service Providern mit gleichem Mindset und Erfahrungshintergrund, um Produkte zu bauen, die enorme Bedeutung für die Erreichung der Wachstumsziele unserer Kunden haben.

TalentFormation Michael final-0667
Dr. Michael Wegener

CEO & Founder

Seit 1999 fokussiert sich Michael auf die strategische und operative Entwicklung digitaler Produkte und Business Model, zunächst in einer internationalen, umsetzungsorientierten Beratung, dann im Strategischen Management von OTTO. Danach hat er den Aufbau des Digitalen Product Management von otto.de initiiert und verantwortet. Die von ihm entwickelten organisatorischen und architektonischen Ansätze sind die Grundlage für die heutige Skalierung des digitalen Wachstums von otto.de und einiger anderer Unternehmen, die er seit Gründung von TFN mit seinem wachsenden Team aus erfahrenen Experten unterstützt. Michael verantwortet bei TFN den Vertrieb und die methodische Weiterentwicklung des Softwareentwicklungsansatzes nach dem in Projekten von TFN vorgegangen wird. Michael ist seit 2012 Mitglied der Entrepreneurs' Organization (EO) und als Business Angel aktiv.

TalentFormation Martin final-0650
Martin Meinrenken

COO

Seit 2001 beschäftigt sich Martin mit dem Bau digitaler Produkte. Angefangen bei OTTO mit der frühen Digitalisierung von kritischen Prozessen zur Dispositions- und Sortimentsentscheidung hat er sich im Anschluss auf den kundenzentrierten Sortimentsausbau von otto.de über die Öffnung für ausgewählte externe Partner konzentriert - sowohl in der strategischen Vorbereitung als auch in der konkreten operativen Umsetzung. Die damals entwickelten Modelle sind heute noch Basis des erfolgreichen Plattformgeschäfts von OTTO. Seine Begeisterung für den Aufbau neuer Online Businesses führte ihn zuerst als Produktverantwortlichen zu dem für seine Innovationsfreude bekannten Start up Yalook und später zu einem eCommerce Service-Provider, bei dem er den initalen Aufbau und Betrieb der eCommerce-Aktivitäten globaler Fashion Brands verantwortete - für Europa und China. Martin verantwortet bei TFN die übergreifende Steuerung der bestehenden Kunden und Produktentwicklungsprojekte.

Johannes Schmidt
Johannes Schmidt

CPO

Die ersten Websites für Kunden baute Johannes während des Studiums zusammen mit Andreas Stephan im Jahr 2001. Einige Jahre später sammelte er als Mitgründer des Social Networks sixgroups.com Erfahrungen in einem Start Up und arbeitete ebenfalls für G&J an der GEO Reisecommunity mit. In dieser Zeit sind einige Open Source-Projekte im Kontext semantischer Technologien entstanden. Nach einem Engagement bei StudiVZ beendete Johannes 2009 seine Laufbahn im Web Development und wechselte in das Produktmanagement von Parship. In den vergangenen Jahren sammelte er als ext. Product Owner Erfahrungen in großen E-Commerce-Projekten bei OTTO, Galeria Kaufhof und Klingel. Neben der großen Leidenschaft für Fragen der Strukturierung und Verteilung von Daten liegt sein Schwerpunkt in methodischen Fragestellungen der Product Execution & Operations in Zeiten der Nutzung von Cloud Services. Bei TFN ist Johannes für die Weiterentwicklung des kundenzentrierten Produktentwicklungsansatzes in High-Scale Umfeldern verantwortlich.

thomas_sue_TFN
Thomas Süs

CFO

Thomas beschäftigt sich seit 2003 mit der betriebswirtschaftlichen Steuerung von Online-Shops. Bei OTTO schreibt er im Finanzbereich seine Diplomarbeit über Credit Scoring von Internet Neukunden und startet dann seine berufliche Laufbahn im Controlling von otto.de und shopping24. Später baut er das erste Web-Analytics Team bei OTTO auf und begleitet als Leiter des Controllings von otto.de den Aufbau des Digitalen Product Management aus kaufmännischer Perspektive. Die Erfahrungen aus großen Transformationsprojekten, aus der Bewertung der Erfolgsbeiträge von Online Produktentwicklungen und aus der Kosten- und Dienstleistersteuerung von otto.de bringt Thomas in der Folge in anderen Branchen ein: Beim Mobilitätsanbieter Europcar verantwortet er insbesondere das Central Controlling sowie das Operations Controlling und damit die Steuerung des Stationsnetzwerkes in Deutschland. Darüber hinaus arbeitet er innerhalb des französischen Konzerns viel im internationalen Kontext. Bei der DVV Media Group ist Thomas als CFO Teil der Geschäftsleitung. Neben Controlling / Finance führt er auch den Personalbereich und die IT, begleitet M&A-Projekte in Deutschland und UK und trägt zur erfolgreichen Digitalisierung des in den Branchen Transport und Logistik, Rail Business und Maritime Wirtschaft führenden Fachmedienhauses bei. Die Leidenschaft für Innovationen sowie die Steuerung und Bewertung digitaler Geschäftsmodelle sind es, die ihn 2019 zu TFN bringt. Dort schlägt er die Brücke zwischen Agiler Produktentwicklung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und berät in kaufmännischen Fragestellungen.

TalentFormation Volkmar
Volkmar Breindl

Managing Partner Talent Development

Volkmar baut seit 1999 digitale Produkte. Zunächst in einer Agentur, später als Produktmanager bei OTTO und als Head of Product bei kelkoo.de / Yahoo Shopping und billiger.de. Seit 2010 ist Volkmar selbständig und arbeitete als Product Manager in Skalierungs-Projekten für OTTO, Galeria Kaufhof, Manufactum, Breuninger und Klingel. Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit zählen die Entwicklung und Optimierung von Checkout-Prozessen, das Datenmanagement und die Anbindung von Drittsystemen. Durch seine Führungsaufgaben rückte die Frage Wie gelingt es, Mitarbeiter zu motivieren? für ihn zunehmend in den Fokus. Als ausgebildeter Coach entwickelt er mittlerweile fachliche Schulungen und Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung. Volkmar verantwortet bei TFN das Talent Development.

TalentFormation Andreas
Andreas Stephan

Managing Partner Platform Development

Seit 1999 baut Andreas digitale Produkte, zunächst als Developer, dann als Produktmanager. Nach ersten Jahren in Agenturen sammelte er als Gründer und CTO Erfahrung beim Aufbau des Social Networks sixgroups.com, baute für Gruner&Jahr u.a. die GEO Reisecommunity Plattform mit auf und führte das neue Redaktionssystem von stern.de ein und unterstützte SinnerSchrader beim Aufbau einer Multi-Mandaten Plattform für die Marken joop, Strellson und windsor . Für TFN betreute er diverse Plattformen als Senior Product Owner. So konzipierte er den ersten großen responsive Online Shop Deutschlands (breuninger.com 2013), und leitete mehrere Teams bei der Vertikalisierung der Breuninger Multichannel Plattform, zuletzt das Produktdatenteam. Aktuell ist er bei TFN für die Weiterentwicklung und den Betrieb der Plattform tfn.io zuständig. Er twittert regelmäßig zu Tech- und E-Commerce Themen auf https://twitter.com/andyman3000..

nils
Nils Kramer

Managing Partner Solutions

Nils betreibt und entwickelt seit 2009 digitale Produkte. Nach dem Start im Performance Marketing bei smatch.com, entdeckte er bei otto.de seine Leidenschaft als Product Manager. Er wechselte zur Product Search Marketing Engine moebel.de, wo er seine Kompetenz im Bereich Data Production & Management ausbaute. Mit dem Wechsel in die Selbständigkeit vertiefte Nils seine Kompetenz rund um das Data Management im E-Commerce. Bei TFN ist er für die Identifikation und Bewertung von innovativen digitalen Produkten zuständig.

Historie TFN: Die Kernidee von TFN (Talent Formation Network) entstand bei OTTO, als Michael im Business Development der Neuen Medien virtuelle Teams aus externen, sehr erfahrenen Top-Spezialisten zusammen stellte, um herausfordernde Projekte unter großem Zeitdruck zu realisieren. Er formierte dabei nicht nur extrem erfahrene Experten verschiedener, klar abgegrenzter Rollen (Developer, Product Manager, Designer und Usability-Experten), sondern sich stark unterscheidende Persönlichkeitstypen, die frei von politisch bedingten Ängsten, zudem weitestgehend remote, an verschiedenen Standorten agierten. Die Eigendynamik dieses virtuellen Teams, das durch den unbedingten Willen das Zeit- und Qualitätsziel zu erreichen entstand, führte zu einem Flow und einer Produktivität, der ihn nachhaltig begeisterte.

Ende 2009 gründete er mit TFN eine Plattform, die dieses Momentum immer wieder produziert.

Heute basiert die Plattform TFN aus Experten in drei Kreisen:

1) 1st Circle: Interne Mitarbeiter für die Weiterentwicklung unseres Softwareentwicklungsansatzes, Business Model Consulting, Talent Development, Finance & Accounting sowie CRM von Kunden und Talents.

2) 2nd Circle: Einzelne Freelancer & Solopreneure für die Umsetzung in allen Rollen und Phasen der Produktentwicklung.

3) 3rd Circle: Teams von Service Providern, primär für die technische Umsetzung.